Loading...

Original WM-Ball von 1954 mit Autogrammen der Weltmeister - Bares für Rares vom 07.02.2019 | ZDF Kostenloser MP3-Download

Share
Add
  • Published on Feb 7, 2019

  • Mehr Bares für Rares: http://ly.zdf.de/BFR/ Bares für Rares in der Mediathek: http://ly.zdf.de/oQfbq/ Der Fußball aus dem Fußball-Weltmeisterjahr 1954 ist mit 14 authentischen Unterschriften der deutschen Nationalmannschaft versehen, die bei dem legänderem Fußballspiel in Bern mit dabei waren, unter anderem Helmut Rahn und Max Morlock. Deutschland gewann als Außenseiter die Fußball-Weltmeisterschaft gegen Ungarn mit einem 3:2-Sieg und ging mit dem sogenannten "Wunder von Bern" in die Geschichte ein. Bei dem Fußball selbst handelt es sich nicht um ein Exemplar während des Spiels, aber um einen Originalfußball aus der Zeit mit sechs Doppellederstreifen. Interessanterweise wurden vermutlich alle originalen Unterschriften mit einem Stift gemacht, wobei versucht wurde, einige Autogramme zu konservieren und diese teilweise mit einem Lack überzogen wurden. Obwohl der Zeitpunkt und der Ort des mit Originalunterschriften versehenen einzigartigen Fußballs aus dem Jahr 1954 nachweislich nicht genau bestätigt werden kann, handelt es sich um ein außergewöhnliches Sammlerstück mit fantastischer Geschichte, das in der Öffentlichkeit sicherlich auf großes Interesse stoßen dürfte.
  • Original WM-Ball von 1954 mit Autogrammen der Weltmeister - Bares für Rares vom 07.02.2019 | ZDF tags

Comments

  • Kurmit der Frosch
    Kurmit der Frosch 2 months ago (edited)

    Isch sach ma 80€ und dann ham meine NachbarKinnas wat zum spielen

  • Fame geil
    Fame geil 2 months ago

    Bares für rares ist wie Gamestop

  • Eiterbeule
    Eiterbeule 2 months ago

    Isch sach ma Achtzig Euro für das olle Ding und dann hat der Hund mal wieder was zum spielen.

  • anope 5791
    anope 5791 2 months ago

    Das Ding ist so geschrumpft das der Ball aussieht wie ein Handball....

  • Harry_Bo
    Harry_Bo 2 months ago

    Ich denke mal nach der Ausstrahlung werden sich einige Interessenten bei dem Herren melden.

  • ben01099
    ben01099 2 months ago

    puh, ich dachte schon Waldi kloppt das Ding durch die Kante mit seinen fettigen Griffeln.

  • Max Wolf
    Max Wolf 2 months ago

    Achtzisch Euro für den Lederlumpen sind aber auch jut bezahlt...

  • Sir Harry Hirsch
    Sir Harry Hirsch 2 months ago

    Wo gehört der Ball hin? Ins Museum.

  • Gian71 B
    Gian71 B 2 months ago (edited)

    Wie kann man sowas verkaufen...

  • Kellerkind
    Kellerkind 2 months ago (edited)

    Isch gebe nur fuffzisch Euro, weil son Ball im Kamin platzt und Funkenfluch verursacht! Und dann is dat Teil auch jut bezahlt!

  • da hexla kerle
    da hexla kerle 2 months ago

    Ganz ehrlich 1000€ ist lächerlich

  • Sebastian MacDuck
    Sebastian MacDuck 2 months ago

    Ich mag Fußball nicht. Aber der Ball gehört nach Dortmund zum Fußball Museum. Dort wird er der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und entsprechend behandelt.

  • Red Devil
    Red Devil 2 months ago (edited)

    Es lebt ja leider nur noch Horst Eckel, "VIELLEICHT" könnte er das mit der Halbzeitpause bestätigen...🤔

  • Rodi Munzur
    Rodi Munzur 2 months ago

    Wenn der Lehmann-Zettel schon einen Wert von einer Million haben soll, dann würde dieser Herr mit einer Vorstellung beim Deutschen Fußballmuseum besser beraten sein.

  • Born To Climb
    Born To Climb 2 months ago

    Das ist ein rundes Stück Geschichte.

  • ᑭᕼIᒪIᑭᑭ :D
    ᑭᕼIᒪIᑭᑭ :D 2 months ago

    Das ist doch der the Journey Ball von Jim Hunter😂

  • Orhan Gürdal
    Orhan Gürdal 2 months ago

    Geh doch in ein Museum damit Mensch , was willst du bei Bfr damit erreichen

  • Doctor Manhattan
    Doctor Manhattan 2 months ago

    ich glaube mittlerweile kommen viele gäste die zwar raritäten haben aber von anfang gar nicht verkaufen wollen. sie werden halt in die sendung geholt damit man was zu senden hat.

  • r .ra
    r .ra 2 months ago

    Ich biete Ihnen 30.000€

  • Yehya  Elk
    Yehya Elk 2 months ago

    Warum hat der Idiot im Händlerraum nicht erzählt das der Ball in der Halbzeit des Finalspiels unterschrieben wurde und von einem Stift?