Loading...

Tödliche Licht-Esoterik? Warum Finn Bogumil starb | STRG_F Kostenloser MP3-Download

Share
Add
  • Published on Mar 12, 2019

  • Finn Bogumil wurde nur 22 Jahre alt. Er glaubte an die sogenannte "Lichtnahrung", ein esoterisches Konzept mit Anhängern auf der ganzen Welt. Angeblich soll es möglich sein, komplett ohne Essen und Trinken zu leben - und sich nur von Licht zu ernähren. Das versuchte Finn. Er starb dabei im Dschungel auf einer karibischen Insel. Wie kam Finn überhaupt auf diese krude Idee? Wie liefen die letzten Wochen in Finns Leben ab? Woran ist er gestorben? Diesen Fragen geht STRG_F-Reporter Christian Deker in Deutschland und auch in der Karibik nach. Er trifft Finns Familie, Freunde und auch Menschen, die an die "Lichtnahrung" glauben. Ein Film von Christian Deker und Hristio Boytchev Kamera: Henning Wirtz, Stefan Söffgen, Sebastian Sievert Schnitt: Claudia Qualmann Musik: Michael Dommes Redaktion: Dietmar Schiffermüller #lichtnahrung #funk _______________ Jeden Dienstag Ihr habt Themenvorschläge? Schreibt uns an: strg_f@ndr.de Ihr wollt nichts verpassen? Abo: https://tinyurl.com/strg-f Twitter: https://twitter.com/STRG_F Instagram: https://www.instagram.com/strg_f/ Facebook: https://www.facebook.com/strgfofficial/ Wir sind Teil von funk! Mehr Infos gibt's unter: YouTube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.net Facebook: https://facebook.com/funk Impressum: https://go.funk.net/impressum
  • Tödliche Licht-Esoterik? Warum Finn Bogumil starb | STRG_F tags

Comments

  • STRG_F
    STRG_F 1 week ago (edited)

    Liebe Community, seid euch bitte bewusst, dass es für die Familie von Finn ein sehr harter Schicksalsschlag ist.

  • R R
    R R 1 week ago

    hab immer meine Taschenlampe dabei für den Snack zwischendurch

  • ich
    ich 4 days ago

    Deshalb ist auch immer Licht im Kühlschrank

  • ANNAnas
    ANNAnas 5 days ago

    "Der Körper wird dadurch jünger"

  • Psychologie-lernen .de
    Psychologie-lernen .de 4 days ago (edited)

    Respekt an die Familie, die trotz des riesigen Schmerzes versucht, auf das Thema aufmerksam zu machen.

  • Der Ostfiese
    Der Ostfiese 2 days ago

    Wir benötigen nur Licht...und Smoothies und Saft und Sauerkraut und Merrettich und Brot und Wasser

  • Hacksuff
    Hacksuff 1 week ago

    Gleich kommt Nestlé und privatisiert das Licht

  • PhilipLp's
    PhilipLp's 3 days ago

    Das ist eher eine Massensuizidsgruppe und keine Esoterikbewegung...

  • BluueMoonBae Bluue
    BluueMoonBae Bluue 4 days ago

    Ganz viel Liebe und Respekt an den älteren Mann, welcher Fynn den Berg hochgetragen hat und ihn während seinem Tod begleitet hat.

  • Skero VR
    Skero VR 4 days ago

    Beileid an die Angehörigen,aber diese Licht-Esoterik toppt sogar noch die Flacherdler.

  • Eleria Mirayse
    Eleria Mirayse 2 days ago (edited)

    Das erste Mal von Lichtnahrung hatte ich in der Schule gehört... von einer Lehrerin, die uns das als wahr verkaufen wollte. Auch noch Biologie Lehrerin. Schande.

  • creier23
    creier23 1 week ago

    Mein herzliches Beileid an die Familie von Finn.

  • Coreys 18inch Neck
    Coreys 18inch Neck 5 days ago

    Dieser Thomas nimmt mich echt mit :/

  • Igor Beznev
    Igor Beznev 4 days ago

    Wenn man nichts essen/trinken müsste, wofür hat der Mensche dann zich Organe die das verarbeiten, Zähne oder einen Mund der die Nahrung aufnimmt ?

  • Fangodax
    Fangodax 2 days ago

    "Durch Lichtnahrung werden Kräfte mobilisiert"

  • Qno Wheelspin
    Qno Wheelspin 3 days ago

    Sinngemäß sagt sie:

  • Saip Tv
    Saip Tv 1 week ago (edited)

    Wir Menschen haben leider keine Chloroplasten. Es ist schlicht weg nicht möglich sich, als Mensch, phototroph/autotroph zu ernähren..

  • ladymartha1
    ladymartha1 4 days ago

    Das erinnert mich irgendwie an den Film INTO THE WILD, der auf Jon Krakauers Tatsachenbericht beruht.

  • Marvin Wartenoch Eriksen

    30:20

  • Niko aka Medvjed
    Niko aka Medvjed 2 days ago

    Ernähre mich ausschließlich von light-Produkten. Bin ich jetzt auch ein Licht-Nahrungs-Kultist?